Programm 2023

folgt im Jänner

 

Rückblick auf das Programm 2022

Folder 2022

Wochenplan 2022

Abschlusskonzert

Gabriel Fauré
Requiem – Fassung mit kleinem Orchester, op. 48, 1889
(gesungen wird die Carus Ausgabe)

Messgestaltung am Feiertag Mariä Himmelfahrt

Giovanni Battista Casali
Missa in G

 

Kammerchor A

Thomas Huber

Liebeslieder-Walzer

Johannes Brahms op. 52

Der gemischte Kammerchor widmet sich dieses Mal ganz dem Thema Liebe: sowohl musikalisch als auch textlich stellen die Liebeslieder-Walzer von Johannes Brahms einen Höhepunkt der Salonmusik in der Hochromantik dar. In allen Facetten – von süßlich lieb bis wild und leidenschaftlich – werden wir diesem ureigensten menschlichen Gefühl auf den Grund gehen… Es lebe die Liebe!

Kammerchor B

Stefan Kaltenböck

VIECHEREI!

Tierisches aus der Jazz- und Pop-Welt.

Von Hyänen, Löwen, Affen, Bären, Katzen, Mäusen, Krokodilen, verschiedenen Vögeln und anderen Ohrwürmern – auch die Welt der Popularmusik ist voll von tierischen Songs.
Mutet zwar möglicherweise an wie Kinderchor-Programm, ist es aber – versprochen! – nicht. Auch wenns zwischendurch hoffentlich immer wieder lustig wird.

Stimmbildung

Susanne Hell (klassisch/Jazz)
Martin „Smooth“ Obereder (klassisch/Jazz)
Christa Ratzenböck (klassisch)
Alexander Steinbacher (klassisch)

Einzelunterricht, 3 Einheiten zu je 30 Minuten,
für Anfänger (erste Grundlagen des Stimmsitzes und der Aktivierung des Körpers für das Singen) bis zu Fortgeschrittenen (stimmtechnische Erarbeitung bereits erlernter und vorbereiteter Solostücke möglich)

Die Einzelstimmbildung ist im Kursbeitrag enthalten und für alle verpflichtend.

Solo-Korrepetition

Paul Cartianu

Für fortgeschrittenen Sängerinnen und Sänger zur Vorbereitung des Liederabends nach Absprache mit den Stimmbildnern.

Tanzen, bewegen, erleben

Silvia Obereder

Vielfältige Möglichkeiten sich kreativ und rhythmisch zu bewegen werden angeboten und ausprobiert. Es geht nicht um ein perfektes Nachahmen von einem vorgegebenen Schrittmaterial, sondern um die Freude am gemeinsamen Bewegen und Ausdrücken. Verschiedene Musikstile sollen uns inspirieren und motivieren aus alten Bewegungsmustern auszubrechen und in neue Bewegungsformen einzutauchen. Bewegung wird nicht bewertet, sondern erlebt, gespürt, genossen.

Yoga für SängerInnen

Eva-Maria Gräsel

Im morgendlichen Hatha-Yoga wollen wir uns körperlich und geistig auf den kommenden Tag und seine Anforderungen vorbereiten. Im Mittelpunkt stehen Asanas (Körperstellungen), die den Kreislauf in Schwung bringen, die Lungen stärken und Gehirn und Muskeln gut durchbluten. Sie werden mit Ruhe und Konzentration ausgeführt, wir lernen dabei, uns völlig auf den Augenblick einzulassen – ohne zu beurteilen, zu bewerten oder zu vergleichen. Atemübungen beenden die gemeinsame Stunde, sie sollen die Funktion von Zwerchfell und Lungen bewusst machen, diese kräftigen und werden uns helfen, voll Energie in den Tag zu gehen.
Die regelmäßige Teilnahme wäre wünschenswert, da ein kontinuierlicher Aufbau vorgesehen ist.

Dehnen – Atmen – Bewegen

Eva-Maria Gräsel

„In meinen DAB-Einheiten verbinde ich Übungen aus Pilates, Yoga, Release- und Awareness-Training sowie Atemübungen zu einem harmonischen Ganzen, um den Sängerinnen und Sängern einen Ausgleich zur Konzentration und dem langen Sitzen zu schaffen, dabei das Körperbewusstsein hinsichtlich einer guten Aufrichtung im Stehen und Sitzen zu fördern, Muskelpartien, die beim Singen wesentlich sind zu kräftigen und zu dehnen und durch Atem- und Entspannungsübungen die sängerische Leistungsfähigkeit zu steigern.“

Vocal Night – open stage mit Live-Band

Am Mittwoch 17.8.2022 um 19:30 Uhr werden moderne und jazzige Solostücke präsentiert. Danach launiger Ausklang mit Live-Band in lockerer Atmosphäre.

 

 

 

 

 

 

 

 

Liederabend

Am Donnerstag 18.8.2022 um 19:30 Uhr findet der klassische Solo- Liederabend statt.

Beim Solo-Abend singen fortgeschrittene Sängerinnen und Sänger, die mit vorbereiteter Literatur zum Chorseminar kommen und von den Stimmbildnern ausgewählt werden. Zur Vorbereitung auf den Liederabend erhalten sie zusätzliche Korrepetition.

Chorkonzert

Am Freitag 19.08.2022 um 19:00 Uhr findet das große Abschlusskonzert statt.

Das Konzert des Plenumschores mit der Sommerphilharmonie findet im Innviertler Dom (Kirche in Zell an der Pram) statt.

Danach präsentieren die Kammerchöre ihre erarbeiteten Stücke im Freskensaal im Schloss Zell an der Pram.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Veranstalter behält sich vor, das Seminarprogramm je nach Teilnehmerzahl kurzfristig zu verändern.


 

 

 

Gefördert durch
Weitere Förderer:
Gemeinde Zell an der Pram.
Wir danken für die freundliche Unterstützung.